Logo_The_Art_Of_Coffee.v2
Blend02.fw

Unser BLEND#02 besteht aus 100% Kaffeebohnen. Schonend geröstet auf unserem Trommelröster in Lyss, entwickeln die Kaffeebohnen ihre ganz persönlichen Aromaeigenschaften.

Für unseren BLEND#02 veredeln wir Rohkaffees aus folgenden Ländern:

flag_of_brazil (1)
Brasil Fazenda Da Lagoa Estate

Eine Plantage mit über 200 jähriger Tradition. Sie liegt rund 170 km nordöstlich der Stadt Belo Horizonta. Die Plantage liegt auf rund 1100 m ü. M. Auf fast 3000 Hektar gedeiht ein natürliches Reservat mit vielen verschiedenen Pflanzen. Gerade mal auf der Hälfte des Gebietes wird Kaffee angebaut. Für die Bewässerung übergeben 40 natürliche Quellen ihr Wasser an zwei kleine Flüsse, welche die Grenzen des Gebietes markieren. Angebaut werden die Varietäten Catuai, Mundo Nuovo, Acayá und Catucai. Die Pflege und Ernte des Kaffees erfolgt nach strikten Qualitätsvorschriften. Geerntet wir von Juni bis September. Die trockene Aufbereitung lockt ganz viel Süsse aus den Bohnen und lässt eine komplexe runde Säure entstehen.

flag_of_honduras
Honduras Finca Marcalina

Von der Hauptstadt von Honduras, Tegucigalpa, liegt rund 100km westlich die Kleinstadt Marcala. Rund um diese Stadt wird auf insgesamt 7 Plantagen der Marcalina Kaffee angebaut. Eine davon ist auch der Namensgeber, die Finca Marcalina. Die Plantagen liegen auf 1200 bis 1600 m ü. M. Angebaut werden die Varietäten Caturra, Bourbon, Pacas und Catuai. Geerntet wird von Dezember bis April. Nach der gewaschenen Aufbereitung des Marcalina Kaffees kommt eine spritzige und lebhafte Säure zum Vorschein. Gepaart mit einem samtigen Körper und fein süsslichen Aromen ist dieser Kaffee in jeder Mischung ein Highlight.

flag_of_colombia
Columbia Excelso Finca Cajones

In der Region Antioquia liegt rund 100 km südlich der Stadt Medellín das Städtlein Tarso. Seit zwei Generationen wird in dieser Region auf rund 200 Hektar Kaffee angebaut. Die drei Farmen liegen auf rund 1700 m ü. M. Eine davon ist die Finca Cajones. Auf 33 Hektar werden jährlich etwa 700 Sack Rohkaffee höchsten Levels produziert. Geerntet wird von Oktober bis Januar. Nach der gewaschenen Aufbereitung zeichnet sich dieser Kaffee durch seine hervorragende Balance aus. Er bringt eine feine Säure und einen kräftigen Körper mit und bleibt mit einem schokoladigen Nachgeschmack absolut unvergessen.

flag_of_tanzania
Tanzania Robusta Cooperative Kagera

Etwa 60 km vor der Grenze zu Uganda liegt am Victoria See die Stadt Bukoba, westlich davon das Anbaugebiet der Kooperative Kagera. Dort arbeiten rund 3500 Farmer dafür, dass die 4000 Sack Robusta Fairtrade Kaffee stets auf höchster Qualität bleiben. Angebaut wir auf einer Höhe von 1000 bis 1500 m ü.M. Der Kaffee wird trocken aufbereitet. Uns überzeugte dieser Robusta durch seinen kräftigen Körper und seine klaren Aromen. Er schenkt unseren Blends die gewisse Kraft, ohne zu Dominieren. Ein aussergewöhnlicher Robusta.

Diesen Blend rösten wir selber in Lyss , auf unserem neuen Goliath-Trommelröster.

Blend#02 - die perfekte Mischung, schonend geröstet und frisch verpackt.